Mein Bruder der Nichtraucher, ist ein Projekt, dass dem Leser des Buches, einen eindrucksvollen Einblick in die Psychiatrie gibt.

 

Thorwald Börner, gelernter Handwerker, ergriff auf dem zweiten Bildungsweg den Beruf des

Krankenpflegers in einer Psychiatrie.

Aufgrund der einschneidenden Erlebnisse und den Erfahrungen in der Psychiatrie, sowie dem
Umgang mit Menschen, entschied sich der Autor, Thorwald Börner, sein Lebenswerk zu verwirklichen.

 

 

Dr. med. Jürgen Höffler (Chefarzt für Psychiatrie und Psychotherapie,

Martin Luther Krankenhaus in Bochum-Wattenscheid) schreibt:

"... Es ist einerseits schön zu lesen, weil man merkt, mit welcher Empathie und Wärme der Autor von den ihm seinerzeit anvertrauten Patientinnen und Patienten berichtet. Andererseits findet man etliche Stellen, wo diese scheinbar kleinen, vermeintlich unwichtigen Details eine eminente Bedeutung haben, um den Patienten nicht als „Diagnoseträger“ gemäß einem Standard zu behandeln, sondern ihn in seiner Individualität und seiner spezifischen Situation zu erkennen..." mehr lesen

 

Pfarrerin Barbi Kohlhage (St. Marien-Hospital Hamm) schreibt:

"... Auch wenn im wahren Leben nicht alle Patienten geheilt entlassen werden, macht dieses Buch denen Mut,die zum ersten Mal mit psychischen Erkrankungen in Berührung kommen..." mehr lesen